St. Pauli ist überall…

Auch in Argentinien haben die Underdogs einfach kein Glück… Nach einem frühen Tor hat La Boca in der ersten Hälfte überlegen gespielt, doch noch vor der Halbzeit den Ausgleich kassiert. In der zweiten Hälfte waren die Estudiantes leider einfach besser haben die Estudiantes leider noch ein Tor geschossen (allerdings hat der Stürmer ziemlich cool den Ball mit der Hacke über den Towart gelupft und eingelocht).

Leute, die Stimmung in einer argentnischen argentnsene argentinischen Kneipe ist einfach Klasse. Hier fiebern die Leute echt noch mit und leiden mit jedem Foul (von denen es übrigens ziemlich viele und ziemlich brutale (so mit Blut und so) gibt – von denen der Kellner aber behauptet, die seien normal). Frau A. und ich haben zusammen vier Bier getrunken (die Flasche á 0,650 Liter) und siehe da: das dritte konnte sie schon in fast perfektem Spanisch bestellen… Geht doch.

@Cosmo: Du fehlst uns hier!

Advertisements

2 Responses to St. Pauli ist überall…

  1. Cosmo sagt:

    Juhuuu! Ein Lebenszeichen!!
    Que pasa mios bandidos?
    Sehr beurhigend endlich zu wissen, daß es euch den Umständen entsprechend gut geht (stinkender Großstadtverkehr, lecker Fisch, Koberer…sicher das ihr zum Flughafen und nicht auf den Kiez gefahren seit?) und ihr das Bier trinken nicht verlernt habt. Da hat sich das Training der letzten Zeit ja doch noch bezahlt gemacht.

    Also bisher ein ganz netter Reisebericht aber ich vermisse detailierte Angaben zu
    a) Precio del la Bier grande (0,65 Ltr. *Wow*).
    b) Beschaffenheit & Geschmack der Rinder vor Ort.
    c) Las chicas „verde“.

    Später werde ich dann NACH Horst um heute nochmal zuversuchen das Auto abzuholen. Ich bin mal gespannt was ihr so unternehmt bzw. ob ihr was besseres vor habt…

  2. Anuk sagt:

    Hallo Ihr beiden,
    schön dass es Euch gut geht.
    Mama fragt mich jeden Tag, ob Ihr schon was geschrieben habt und endlich kann ich ihr jetzt den ersten Teil Eures Reiseberichts vorlegen.
    Ansonsten hört sich das ganze gut an und ich freue mich auf die Fotos.

    Mama und Papa waren schon bei Euch zu Hause und ich glaube Papa fährt dieses Wochenende wieder und bleibt vielleicht sogar über Nacht. Wenn er sich traut!

    Laßt möglichst bald wieder von Euch hören!

    Anuk

%d Bloggern gefällt das: