Südchile

Endlich wieder in Argentinien!

Nachdem mir (Frau A. ) unser erster Aufenthalt schon sehr gut gefallen hat, hat sich dieser Eindruck verstaerkt. Aber ersteinmal nach Chile. In den letzten Tagen sind wir von Mittelchile nach Suedchile gewechselt. Die Landschaften wechseln hier wirklich nach jeder Kurve ihr Gesicht und wir kamen aus dem ah und oh garnicht mehr heraus. Die Entscheidung, sich einen Mietwagen zu nehmen, war ganau richtig. Man kann anhalten und langfahren wo man moechte. Gut, manchmal wird man auch von netten Chilenen einen Teil des Weges begleitet, damit man den richtigen Weg findet.

Mein Spanisch hat einen neuen Status erreicht. Von „zwei Bier“, Mañana und andere Fussballfans anpoebeln, bestelle ich jetzt in der Hoeflichkeitsform mein Bier, sage auch, was ich denn morgen will und sieze meine Gegner.

Ich mache jetzt Schluss, da jetzt unsere Argentinisches Weihnachten beginnt.

Alles Liebe,

Anke & Aslak

Advertisements

3 Responses to Südchile

  1. Bjørn sagt:

    Von der Nordhalbkugel, genauer HH: Nebel und Dauernieselregen werden laut Vorhersage heute Nacht durch Orkan abgelöst. Ich denke Ihr liegt nicht schlecht mit Eurer Entscheidung, die Feiertage auf einer anderen Halbkugel zu verbringen. Heute Abend ist hier übrigens Spielerunde. Ich nehme mal an, Du kanst gerade nicht vorbeikommen 😉

    Buenos Rutsches

    Bjørn & Elke

  2. Anuk Stannies sagt:

    Hallo Ihr beiden!
    Frohes neues Jahr von Mama, Papa, Flo und mir.
    Hoffentlich seid Ihr gut rein gekommen.
    Wir sehen uns ja bald.
    Bis dahin!

    Anuk

  3. Berit sagt:

    Euch beiden die besten Wünsche fürs neue Jahr!!!

    Ich hoffe, Anke hat an die Pinguine für Arne gedacht. Vielleicht gehen Sie ja als Filet durch 🙂 Bloß nicht in irgendwelche Flaschen stecken, die mehr als 100 ml fassen…

    Ganz vielleicht sehen wir uns am 12. Januar in HH.

    Liebe Grüße
    Berit

%d Bloggern gefällt das: