Ich glotz TV…

Als vor einem halben Jahr ein paar Praktikantinnen das Mobiliar für diese Wohnung zusammendilettieren durften, kam Folgendes zusammen: Betten, Nachttische, Esstisch mit Stühlen, Fernsehsessel, Sofa, TV-Tisch, Fernseher – alles von Ikea. Leider haben die Damen nicht bedacht, dass ein Fernseher allein nicht viel weiterhilft. Deshalb stand das Teil bisher – von einigen DVD-Filmen abgesehen – nutzlos herum. Das ist seit heute anders. Auf dem Dach steht jetzt eine Satellitenschüssel und auf dem Tisch ein Reciever. Im Weltall umkreist Hotbird die Erde, und bringt mir nun mehr als 530 Programme ins Wohnzimmer. Toll, oder?

Nun ja. Da wären ARD, ZDF, Vox (seit wann gibt es Desperate Housewifes nicht mehr? Dann brauche ich auch kein TV), RTL2 und Das Vierte, Dazu kommen ein paar Nachrichtensender und knapp 510 Kanäle mit Sex-Clips oder bärtigen Männern, die in einer fremden Sprache etwas erzählen. Das hatte ich mir anders vorgestellt. Aber vielleicht muss ich ja nur die Schüssel auf einen anderen Satelliten ausrichten. Vielleicht muss ich aber auch gegen viel Geld irgendwo die Spielfilm-Sender freischalten…*seufz*

Aber der Blick vom Dach ist grandios. Sogar der Burj Dubai ist zu sehen (Foto wird morgen früh nachgereicht).

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: