Nachts sind alle Häuser grau

Ich habe keine Lust, viel zu schreiben (Dabei gäbe es genügend zu berichten: E-Mail-Adressbuch ist verschwunden, tolles Wochenende in Fujeirah gehabt, das Wetter wird langsam besser/kühler). Werfe lieber mit Fotos um mich. Diesmal mit Aufnahmen vom Dubai International Financial Center DIFC. Angesichts der Stille und Atmosphäre frage ich mich, warum ich überhaupt noch tagsüber in die Stadt gehe.

Schon an den Wänden kann man erkennen, worum es im DIFC geht.

difc_051.jpg

Das  DIFC besteht aus mehreren Gebäuden, die Zwischenräume sind  leicht begrünt, teils bieten Schirme den Mittagspauslern ein wenig Schatten. Nachts ist das alles schön bunt.

difc_02.jpg

difc_04.jpg

Das Haupthaus des DIFC besteht aus zwei Towern, deren obere Stockwerke miteinander verbunden sind? Erinnert entfernt an La Defense in Paris.  Im Hintergrund leuchten die beiden Emirates Tower.

difc_01.jpg

Advertisements

One Response to Nachts sind alle Häuser grau

  1. André sagt:

    Nicht schlecht, die Aufnahmen… Habe die Wand mit den Zahlen noch nie gesehen. Ist sie beim Haupteingang auf der Seite?
    Für all jene, die’s interessiert: Architekt ist Gensler.
    Finde übrigens auch, dass das Gebäude nahe an La Grande Arche erinnert. Dubai scheint Referenzen zu brauchen…
    Gruss und bis dann
    Andre

%d Bloggern gefällt das: