Kinder, Kinder

Eigentlich mag ich ja kleine Kinder mittlerweile sogar ganz gerne. Und ich finde es auch ok, dass in Dubai und Rest-Arabien die Gören so ziemlich zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Gegend toben dürfen, sind ja schließlich keine Erwachsenen. Zwar kann man über den Sinn streiten, dass die lieben kleinen auch noch gegen 22 Uhr in den Restaurants und Cafés herumlaufen, springen, fallen, radfahren, kreischen und sonstwas machen, statt im Bett zu liegen. Auch sollten sie vielleicht nicht unbedingt Kaffee trinken, wie neulich gehört. Aber was solls. Immer noch besser als totenstill and den Stuhl genagelt dabei zuschauen zu müssen, wie die Eltern diese ekligen Sachen essen, während man selber schon satt ist und rumtoben möchte.

Trotzdem würde ich gerade meinen Kaffee gerne ohne Ohrenstöpsel genießen können…

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: