Mittwoch 28. Mai 2008

Es is schön, viele Ideen für Blogeinträge zu haben, die aber aus Zeitmangel noch etwas warten müssen.

Bin die nächsten Tage unterwegs, diesmal privat und in Bayern. Freue mich schon auf echte Wälder, Brezeln, Altstädte und Biergärten.

Mit ein bisschen Glück kann ich das alles sogar live dokumentieren.


Gedächtnislücke

Mittwoch 21. Mai 2008

Heute Morgen erinnerte mich die Notiz-Funktion des Mobiltelefons daran,  dass ich mir heute die „Gulf News“ kaufen wollte bzw. sollte. Ich weiß leider nicht mehr, wann und warum ich diesen Eintrag gemacht habe. Und auch nach dem sorgfältigen durchblättern der Zeitung fällt mir sinnvoller kein Grund auf. Sicher, da werden fast täglich Artikel über die Unsinnigkeiten veröffentlicht, die manchen Leuten hier einfallen (Etwa, dass in den großen Häusern, hier alle Villa genannt, nicht mehr als eine Familie/Mietpartei leben darf, und das  gelegentlich  auch knallhart durchgezogen wird. Oder, dass  die Verkehrsbehörde  demnächst eine Website freischalten will, auf der Autobesitzer sich registrieren können, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Denn auch das Mitnehmen von Kollegen zur Arbeit ist offiziell verboten und wird gelegentlich kontrolliert und geahndet.)

Na, jedenfalls weiß ich einfach nicht, warum ich diese Gulf News-Ausgabe gekauft habe. Kann mir jemand weiterhelfen?


Geschmackssache?

Mittwoch 21. Mai 2008

Und nun zu etwas völlig anderem:
Da ich beruflich gelegentlich mit Luftfahrt zu tun habe und auch gerne im Flugzeug unterwegs bin, interessiert es mich natürlich, was die Airlines so treiben. Ein heißes Thema ist derzeit der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, der seit einigen Monaten im Liniendienst für Singapore Airlines unterwegs ist. (Nebenbei: ich bin zwar noch nie im A380 geflogen, saß aber immerhin schon einmal auf dem Pilotensitz – leider steckten die Schlüssel nicht). Die Fluggesellschaften, die den Flieger als nächstes ausgeliefert bekommen, machen ein riesiges Buhei darum, wie das Innere der Maschinen wohl aussehen wird. Schick und innovativ sollte es bei so einem modernen Flieger schon sein. Von Emirates wird sogar behauptet, sie würden Duschen in die First Class einbauen. Gut, über Sinn und Unsinn solcher Dinge kann man diskutieren.

Aber als ich im Netz gesehen habe, wie die australische Fluglinie Qantas ihre A380-Passagiere transportieren will, bin ich doch etwas blass geworden:

http://www.news.com.au/heraldsun/gallery/0,22010,5031631-5006020-3,00.html

Die First Class in einem langweiligen beige – geschenkt. Aber um eine Business Class (Bild 4) in pink zu dekorieren gehört doch schon eine große Portion Vertrauen in die Markentreue der Kunden, die viel Geld für diese Sonnenliegen zahlen sollen. Na, ich müsste ohnehin in der Eco-Klasse fliegen (Bild 5). Nur ob ich mich in Sitzen wohlfühle, die aussehen, als würde mich der Flieger geradewegs zu einem Einsatz in ein Kriegsgebiet bringen? Neeeee.

Aber einsteigen würde ich vermutlich trotzdem.


Hach!

Montag 19. Mai 2008

Heute bin ich sind Frau A. und ich seit zwei Jahren verheiratet.

Und immer noch sehr glücklich!


Dienstag 13. Mai 2008

Tschüss, Herr K.

Ich hoffe, Du findest ein schönes Plätzchen im Katerhimmel.


Kopfaua

Samstag 10. Mai 2008

Es war schon eine gute Idee, gestern Abend zum Spanier in der Wafi Mall zu gehen und unter freiem Himmel einige mehrere Biere zu trinken.

Wenn heute nur diese verdammten Hirnwindungen nicht so schmerzen würden.

Ich gehe wieder ins Bett.


Ich bin so berühmt!

Donnerstag 8. Mai 2008

Hier noch einige Bilder vom Arabian Travel Market, die meine persönliche Eitelkeit befriedigen. Damit ist das Thema dann aber auch durch.

Übrigens: Herr K. ist wiedergekommen und übers Wochenende zur Beobachtung beim Tierarzt. Scheinbar geht es ihm langsam besser.