Hasstag

Ich hasse es, von meinem brandneuen Herd jedesmal eine gewischt zu bekommen, wenn ich ihn anfasse und mir gestern von einem Elektriker, der die Leitungen prüfen sollte, sagen zu lassen, der Herd sei schuld, während heute ein Elektriker des Herd-Herstellers nachweisen konnte, dass die frisch verlegten Leitungen das Problem sind. Das einzige was in dieser leeren Küche kocht, bin ich.

Ich hasse es, bei Geschäftsterminen auf Leute zu warten (wie jetzt gerade in diesem Moment), obwohl sie genau wissen, dass ich es eilig habe und eigentlich etwas von mir wollen. Dann werde ich bockig.

Ich hasse es, bei Behörden anzustehen, um dann im unpassendsten Moment, ein wichtiges Dokument im Auto gelassen zu haben, was mich dazu zwingt, morgen noch einmal anzustehen. Zumindest hier: Selber schuld.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: