Wieda auf der Wiesn

Ja mei.* Nu san mer heut schoan des zwoate mal auf de Wiesn von Dubai gwesn und es war wieda oa riesngaudi. Moa Lieblingsspruch des Abends war: „Ist es nicht schön, mal an einem Ort zu sein, wo man sich darum Sorgen macht, dass Du nicht genug zu trinken hast?“ Ja, mi lecksts am Arsch, recht hasts! De Buam auf der Bühn‘ de hoams oas gspuit von Blasmusi bis zu dene Spider Murphy Gang und AssiDIssi – „Highway to hell“ is aba auch a guad supersong. Grandiose Kapell’n san des gwesen: ghupft, gtanzt und gspuit hoans wie der junge Strauss. Auf dene Foto schauts der Bua richtig teuflisch aus, gell?

Aber woas mi am meistn verwundern tat, dös warn dies Schwoarzarbeiter. Ja, do legst di nieda! Daheim auf dene echtn Wiesn, da hets des net gebn tun. Und mit dem Stoiber erst recht net. I gloab, schuld san nur die Saupreiß und die SPD.

Aber fesch schauns schoan aus. Besser als wie a blasser beleibter Bayer. Nua des mit dene zehn Krüge Maß, des klappt ni so richtig. A bisserl training täts schon no gbrauchen bis zum nächstn Jahr. Erst recht des arme Madl! Oane Flasch packts gerad oamal! Ja mei!

Und des mit dem tanzen, muss i soagn, des hätt auch schöner ausgeihen könn. Nicht nur in Bayer, auch in Dubai hams mer oan Problem mit dene Hintern. Oane Bank hams später glatt kaputt bekomme.

Na, und diese wuidn Buam. Gerad stands mer fertig für des Gruppnfoto, doa kommts so a Preuss von de seit und schubsts mer um wie halt a Dominostein.

Aber, nächsts Joahr, da pack ma s wieda!

* alle Übersetzungen mit freundlicher Hilfe der chinesisch-indischen Übersetzungssoftware „No Ploblem, Sil“. Für korrekte Rechtschreibung und Grammatik wird keine Gewähr übernommen.


Advertisements

3 Responses to Wieda auf der Wiesn

  1. littleb sagt:

    Oh, Herr A. mit kurzen Haaren.
    Jaja und so fern der Heimat nimmt man alles mit, was ansatzweise deutsch anmutet und seien’s bayerische Gepflogenheiten…
    😀

  2. Ein Hamburger in Bayern sagt:

    Ich bin erstaunt, wie sich deine Sprachkenntnisse in den paar Tagen Bayern entwickelt haben.
    Toll!
    Aber wo war deine Lederhose?

  3. Herr A. sagt:

    I soags dir, vom Leib gerissen hoams mir die Madls des!

%d Bloggern gefällt das: