Who could it be now?

Klar, dass ausgerechnet heute das Display meines ollen Telefons seinen Geist aufgegeben hat, und ich nie erfahren werde, wer mich anrufen wollte und mir eine SMS geschickt hat.

Advertisements

8 Responses to Who could it be now?

  1. Piffie sagt:

    Da wollte bestimmt jemand fragen, ob er was von der Geburtstags-Torte abkriegt…
    Ich wars aber auch nicht, trotzdem auf diesem Wege alles Gute zum (wievielten?) Geburtstag und viel Spaß beim Feiern!!
    Viele Grüße, Wiebke.

  2. wortteufel sagt:

    Oh, Geburtstag?

    Alles, alles Gute! Und herzlichste Glückwünsche!

  3. turkishmom sagt:

    Oh, darf ich mich auch in die Reihe der Gratulanten gesellen? Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag. Ich stoss mal virtuell mit einem Saudi Champagne an, gibt ja nix anderes hier

  4. ein hamburger in bayern sagt:

    Und ich dachte schon, du hast das Telefon abgestellt weil du einen lauschigen Tag ohne Klingeln verbringen wolltest.
    Dann, bevor der Tag rum ist: Alles Gute zum Geburtstag! Noch eine phantastische Zeit in Dubai. Und sag bescheid, wenn das Telefon wieder arbeitet, dann gibt es natürlich noch persönliche Grüße.

  5. Herr A. sagt:

    @alle: Danke, danke und Prost. Ich habe zwar das Geheimnis um Anruf und SMS nicht gelöst, hatte aber trotzdem einen schönen Tag.

    @HH in BAY: Ab Freitag bin ich wieder erreichbar.

  6. littleb sagt:

    Verdammt, verdammt… gestern habe ich den ganzen Tag an Herrn A. gedacht. Also hiermit nachträglich:

    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag.

    Ich hoffe, Du/Ihr hast/habt schön gefeiert!

    Liebe Grüße, auch von monsieur

  7. Kirsten sagt:

    Oh Gott, wie peinlich. Und ich dachte gestern noch, irgendwas hätte bei dem Satz „hat mir auch zum Geburtstag gratuliert“ klingeln müssen…

    Glückwusch nachträglich!

%d Bloggern gefällt das: