600 Meter im freien Fall

Vor einigen Monaten schlichen sich zwei BASE-jumper auf die Baustelle des Burj Dubai, ging nach oben  – und sprang mit einem Fallschirm herunter. Der gute Mann, ein Brite, wurde anschließend festgenommen, verbrachte einige Wochen in U-Haft und musste danach das Land verlassen. Sein Komplize, ein Franzose, wurde schon vor dem Sprung geschnappt.

Der Franzose war aber nicht zum ersten Mal auf dem Turm. Kurz zuvor war er mit einem anderen BASE-jumper ob – und beiden gelang der große Sprung. Unter folgendem Link findet sich ein Video des BASE-Jumps, in dem die beiden Springer auch etwas über die Vorbereitung erzählen. Besonders lustig inde ich, dass sie an den Wachleuten vorbeikamen, weil sie Helme trugen und aussahen wie westliche Ingenieure. Da ist was Wahres dran, denn wenn man nur so aussieht, als gehörte man dorthin, macht so mancher Wachmann in Dubai schnell Tür und Tor auf.

http://current.com/items/89546563/world_record_base_jump.htm

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: