Auszeit

Zwei Wochen lang haben wir die Hitze und den Staub von Dubai verlassen, um bei traumhaften Wetter (viel Sonne, manchmal Wind, etwas Wolken und echten Regen) ein bisschen Urlaub im hohen Norden zu machen. Hüttenurlaub in Finnland. Zuletzt waren wir 2004 dort, viel zu lange her.

finnland_03

Die Sommerhütte. Seit Jahrzehnten von der Familie zum Urlauben genutzt und ist noch immer ohne Stromanschluss. Frau A. hat sich deswegen gleich unserer Hauptbeschäftigung gewidmet.

finnland_10

Frühstück.

finnland_01

Ein sonniger Tag am See. Das Wasser ist bis in 1,50 Meter Tiefe klar und so sauber, dass wir uns damit problemlos die Zähne putzen konnten.

finnland_04

Sonnenuntergang.

finnland_05

Der abendliche Blick aus dem Fenster, wenn wieder mal ein Kapitel fertig gelesen war oder …

finnland_06

… das Dinner wartete. In diesem Fall Pfifferlinge mit Bratkartoffeln und Rotwein.

finnland_07

Die Sauna.

finnland_08

Selbst Regen ist hier kein Grund, gefrustet in der Hütte zu bleiben. Aus Dubai sind wir diese kühle und erfrischende Gefühl auf der Haut nicht mehr gewohnt.

Irgendwie haben wir Dubai nicht vermisst.

Advertisements

2 Responses to Auszeit

  1. Mr. Elternzeit! sagt:

    Oh wie klasse! Da will ich euch doch viel lieber besuchen als in Dubai. Hat ja son bisschen was aus einem Inga Lindstrøm Film :o)

  2. Rebekka sagt:

    Was für eindrucksvolle Bilder.
    Schöööön…

    LG
    Rebekka

%d Bloggern gefällt das: