The rain procedure as everey year

Freitag 16. Januar 2009

Vorgestern kam mal wieder eine für dubaianische Verhältnisse nicht unbeträchtliche  Menge Wasser vom Himmel. Es donnerte, der Himmel leuchtete auf wie die Blitzgeräte der Speed Cameras und der Burj Dubai erwies sich als der welthöchste Blitzableiter.

Am nächsten Morgen das unvermeidliche Bild. Es ist etwas unfair, diese Fotos zu zeigen, denn 99 Prozent der Straßen von Dubai waren schon wieder trocken (das dürfte nicht für Sharjah gelten). Aber so bringt es mehr einfach Spaß.

regen_2009_01

regen_2009_02

regen_2009_03

regen_2009_04

Advertisements

Ordentliche Pizza geht gar nicht

Donnerstag 18. Oktober 2007

Komme gerade zurück vom Einkaufen und war noch schnell in einer neuen Pizzeria im Einkaufszentrum Uptown Mirdif. Man abgesehen davon, dass ich bisher noch nie einem Italiener in Dubai begegnet bin, habe ich auch sonst Zweifel an der Authentizität dieses Italieners. Die Kellnerinnen sind alle asiatisch, was daran liegt, dass nebenan ein chinesisches Restaurant ist, welches nicht nur den gleichen Besitzer hat wie die Pizzeria, sondern sich auch die Küche teilt. Und eben das Personal.
An und für sich war die vegetarische Pizza ganz lecker. Was ich aber überhaupt nicht mag, ist, wenn das Teil so geordnet daher kommt. Also auf jedem Stück ein penibel angeordneter Aubergine- bzw. Zuccini-Streifen, eine Olive, ein Zwiebelring, etwas Tomate. Wenn ich optische Langeweile will, dann bestelle ich ne Waffel mit ohne alles.

Pizza dagegen muss Chaos sein. Alles wild auf den Teig geworfen, Käse drüber und fertig. Das ist echt italienisch.

Was dagegen?!